Angebot anfordern
Angebot anfordern
  • +385 (0)1 5577-014

Slowakisch

Slowakisch gehört zu den westslawischen Sprachen aus der indogermanischen Sprachfamilie. Es ist die Amtssprache der Slowakischen Republik sowie eine der Amtssprachen der EU. Kleinere Sprachgruppen befinden sich in Ungarn, Rumänien, Serbien, Kroatien, Bulgarien, Polen, Russland und einigen anderen Ländern. Zudem sprechen mehr als eine Million Auswanderer in den USA Slowakisch, und auch in Kanada, Australien und in Teilen Westeuropas ist die Sprache anzutreffen. Insgesamt wird Slowakisch von mehr als 5 Millionen Menschen weltweit gesprochen.

Zusammen mit Polnisch, Tschechisch, Nieder- und Obersorbisch gehört Slowakisch zum westlichen Zweig der slawischen Sprachen. Dabei gilt es als die verständlichste der slawischen Sprachen und wird oft als „Esperanto der slawischen Sprachen“ bezeichnet.

Trotz unterschiedlicher Entwicklungsbedingungen sind sich Slowakisch und Tschechisch sehr ähnlich. In der ehemaligen Tschechoslowakei wurden beide Sprachen gesprochen und problemlos von allen Bevölkerungsgruppen verstanden. Dennoch bestehen feine Unterschiede, die vielleicht nur für Muttersprachler erkennbar sind und bei der Übersetzung berücksichtigt werden müssen. Unsere erfahrenen Übersetzer helfen Ihnen, gerade hier Fettnäpfchen zu umgehen.